Lebens- und Trauerbegleitung

Trauer ist eine spontane und natürliche Reaktion auf Verlust oder Abschied beziehungsweise Trennung. Trauer kann aber auch durch eine Diagnose ausgelöst werden, verbunden mit unterschiedlichen Ängsten. Trauer will gesehen, gehört, verstanden und akzeptiert werden - kein einfacher Prozess. Hilfe kann Ihnen die Lebens- und Trauerbegleiterin anbieten. Sie hört Ihnen zu, begleitet und unterstützt Sie im Trauerprozess.

Unsere Lebens- und Trauerbegleiterin ist als Pflegefachfrau im Spital Wil tätig. Zusätzlich zu ihrer Arbeit in der Pflege engagiert sie sich als Lebens- und Trauerbegleiterin für die gesamte SRFT. Die Trauerbegleiterin steht allen Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen zur Verfügung. Wenden Sie sich für eine Kontaktaufnahme auch an das Pflegefachpersonal.