Hüfte

Als zweitgrösstes Gelenk des menschlichen Körpers spielt das Hüftgelenk eine zentrale Rolle für unsere Mobilität im Alltag. Gesund unbemerkt, zeigen sich im erkrankten Zustand oft erhebliche Einschränkungen für den Patienten. Typisch sind Schmerzen in der Leiste oder im Gesäss, welche in Richtung Oberschenkel ausstrahlen können. Anlaufschmerzen, Bewegungseinschränkungen oder Verkürzung der maximalen Gehstrecke sind charakteristisch. 

Durch umfassende Abklärungen können wir eine Diagnose erheben und im persönlichen Gespräch eine individuelle und effektive Behandlungsmöglichkeit besprechen.

Bei komplexen Beckenrekonstruktionen, Tumoren, kindlichen Fehlbildungen oder bei schwerwiegenden internistischen Zusatzdiagnosen beziehen wir unsere Netzwerkspitäler in die Behandlung ein.