Notfallstation

Der Leistungsauftrag der Spitalregion Fürstenland Toggenburg umfasst die Sicherstellung der Notfallversorgung von akut erkrankten Personen. Dies tut sie rund um die Uhr. Die Notfallstation wird interdisziplinär von der Medizinischen und der Chirurgischen Klinik betrieben und gehört organisatorisch zur Medizinischen Klinik. Sie wird von einem Kaderarzt geführt und von Oberärzten und Assistenzärzten betreut. Im Spital Wil ist eine Notfallpraxis in die Notfallstation integriert, welche von niedergelassenen Ärzten des Ärzteforums Wil und Ärzten der SRFT gemeinsam betreut wird. Eintretende Patienten werden nach Schweregrad ihrer Beschwerde triagiert. Ärzte und Pflegefachpersonen nehmen sich der Erstversorgung an. Spezialisten stehen bei Bedarf jederzeit zur Verfügung.