Corona-Virus und Geburtshilfe

Die Corona-Pandemie verunsichert verständlicherweise auch schwangere Frauen. Grundsätzlich gehören Schwangere nicht zu den besonders gefährdeten Personen. Dennoch tauchen viele Fragen auf.  In untenstehenden FAQs geben wir Antwort auf die drängendsten Fragen. 

Unsere Geburtsabteilung inkl. Wochenbett im Spital Wil gewährleistet auch in dieser besonderen Zeit rund um die Uhr den gewohnten Betrieb. Eine Ausnahme bildet das Besuchsverbot. Davon ausgenommen sind nur die Partner der Gebärenden bzw. Wöchnerin. Durch die Prä-Triage bei Zutritt zum Spital und die gesonderte Abteilung für isolierte Patienten werden die Patienten mit und ohne Verdacht Corona-Virus-Infektion möglichst getrennt.