Unfallchirurgie

Die Unfallchirurgie ist auf Diagnostik und Behandlung akuter Verletzungen nach Verkehrs-, Freizeit-, Arbeits- und Sportunfällen sowie deren Folgen spezialisiert. In erster Linie ist bei solchen Verletzungen der Bewegungsapparat beeinträchtigt, es können allerdings auch Bauch- oder Brustorgane betroffen sein. In der Klinik für Unfallchirurgie arbeiten Fachärzte für Chirurgie und Orthopädie eng zusammen, um Patienten mit unfallbedingten Verletzungen optimal behandeln zu können.

In der SRFT können auch Brüche der Extremitäten bei Kindern ab sechs Jahren versorgt werden.