Handchirurgie

Die Hand ist ein sehr kompliziertes und wichtiges Werkzeug des menschlichen Körpers. Schon bei kleinsten Störungen an der Hand ist unser Alltag beeinträchtigt. Die Handchirurgie stellt daher ein komplexes und umfangreiches Gebiet innerhalb der Chirurgie dar. Sie befasst sich mit Ausnahme der Schulter mit Problemen des gesamten Arms, also von den Fingerspitzen bis zum Oberarm, einschliesslich Handgelenk und Ellenbogengelenk.

Der Handchirurg ist ausgebildet, in diesem Körperbereich jegliche Art von chirurgischer Behandlung durchzuführen. Er nimmt sowohl Eingriffe an Knochen, Gelenken, Muskeln und Sehnen, als auch an der Haut, den Nerven und den Blutgefässen vor. Damit kann er Probleme behandeln, die aufgrund von Unfällen oder krankheitsbedingt auftreten. Unsere Chirurgen versorgen akute Verletzungen und Verletzungsfolgen der Hand und nehmen sich der Behandlung von degenerativen Störungen bei Verschleisserscheinungen an.

Wir beraten und betreuen Sie in unserer Chirurgischen Klinik kompetent. In Wattwil besteht im Bereich Handchirurgie eine Kooperation mit dem Kantonsspital St.Gallen. Bei der Behandlung besonders komplexer Fälle wird ein Spezialist aus dem Zentrumsspital hinzugezogen.

Am Standort Wil ergänzt ein Belegarzt unser handchirurgisches Angebot:

Stefan Weindel

Belegarzt

Facharzt (FMH) für Hand- und Plastische Chirurgie

Alte Jonastr. 24 (5. Stock)
8640 Rapperswil-Jona

T 055 536 10 00