Allgemeinchirurgie

Unter Allgemeinchirurgie wird die chirurgische Behandlung von häufig auftretenden Erkrankungen verstanden. Dazu gehört die Behandlung einer Blinddarmentzündung, die Versorgung von akuten und chronischen Wunden, die Gallensteinbehandlungen, die Therapie von Leisten- und Narbenbrüchen sowie von Krampfadern.

Die Allgemeinchirurgen arbeiten eng mit anderen internen Kliniken und Fachbereichen zusammen, wie zum Beispiel mit der Orthopädie, der Gynäkologie, der Inneren Medizin, der Anästhesie und der Onkologie. Gemeinsame Fallbesprechungen und gute Verbindungen zum Zentrumsspital bieten eine optimale Behandlung und Therapieplanung.