Urologie

Die Urologie befasst sich mit der Vorsorge, Diagnose und Behandlung von Krankheiten, Missbildungen und Verletzungen der Harnwege. Dazu gehört auch die Behandlung von Störungen im Bereich der männlichen Geschlechtsorgane. Harnsteine, Harninkontinenz, Prostataleiden, Potenzstörungen und Krebserkrankungen des Genital- und Harntrakts sind die hauptsächlichen Krankheiten, die sich im urologischen Behandlungsspektrum wiederfinden.

Unser Urologe führt auch allfällige operative Eingriffe mithilfe moderner und minimal-invasiver Technik durch. Er arbeitet, falls notwendig, eng mit den Gynäkologen zusammen.