Accesskeys

Bewegungstherapie

Sport und Spiel.1

Alkoholmissbrauch belastet den Körper sehr stark. Alkoholabhängige Menschen beachten den Körper immer weniger, übersehen Signale, geben sportliche Betätigungen auf und bauen Körperspannungen, Ängste und Schmerzen mit Alkohol ab.

Ziel der Körperarbeit soll sein, mit dem Körper wieder „Kontakt“ aufnehmen zu können, sich für Körper-Signale sensibilisieren zu lassen und zu lernen, Spannungen, Angst und Schmerz anders abzubauen als mit Alkohol. In der Körperarbeit werden auf allen Ebenen Angebote gemacht, um Techniken und Erfahrungen zu vermitteln.

 

 

 

Durch die regelmässige körperliche Betätigung (Sport, Schwimmen, Fitness) soll die allgemeine Leistungsfähigkeit der Teilnehmenden erhöht werden. Zudem soll die Freude an der Bewegung reaktiviert werden, was im besten Fall dazu führt, dass auch nach Austritt die sportliche Betätigung ein wichtiger Bestandteil in der Lebensgestaltung bleibt.

 

Inhalte:

- Atem, Puls, Rhythmus

- Entspannung

- Gymnastik

- Bewegungs- und Raumerfahrungsübungen

- Übungen zu zweit

- Massagetechniken

- Schwimmen, Entspannung im Wasser

- Besuch des Fitnessraumes, Konditionstraining

 

- Sport und Spiel

- Konzentrations- und Koordinationsübungen

 

 

Sport und Spiel

Servicespalte